Die besten Online Casinos 2019

140€
Bonus
9.8
200€
Bonus
9.7
150€
Bonus
9.6

Online Casinos mit Skrill – Casinos mit Skrill Einzahlung

Leztes Update: 13 Mai, 2019

Bezahldienstleister SkrillEinzahlungen im Online Casino werden von vielen Kunden nur zu gern über die E-Payment Methode Skrill vorgenommen. Bis 2010 war das System noch als ‚Moneybookers’ bekannt und konnte schon damals viele überzeugen. Neben dem Einzahlen für Glücksspiele kommt es zum Bezahlen in vielen Internet Shops und bei anderen Dienstleistern in Frage. Als Zahlungsmethode hat es sich weltweit etabliert und steht auf einer ähnlichen Stufe wie PayPal. Was du dazu wissen musst und was die Vor- und Nachteile sind, wenn du es für deine Casino Einzahlung nutzen möchtest, das zeigen wir dir hier.

Die besten Online Casinos mit Skrill

Skrill wird von nahezu allen Onlinecasinos angeboten. Der Internet Bezahldienst gehört wie Neteller, Paysafe, Banküberweisung oder Kreditkarte zum Standard der Branche. Die Vergleichsliste der besten Anbieter unterscheidet sich deshalb nicht großartig von der, die du zum Beispiel von der Startseite kennst.

CasinoBonusBesonderesSpieleauswahlDepRating
100% bis200€
  • 200 Freispiele zum Bonus für Book of Dead
  • Extra Bonus Sportwetten
Blue Print - Evolution - GameArt - Lightning Box - Microgaming - NetEnt - NYX10€9.8
100% bis150€
  • 250 Freispiele zum Bonus
  • Bonus auf 4 Einzahlungen
Amaya - Bally Wulff - ELK - Evolution - Gamomat - NetEnt - NYX20€9.7
100% bis50€
  • 50 Freispiele für Book of Dead zum Bonus
  • Großes Spielangebot
2by2 - Bally Wulff - Barcrest - Big Time Gaming - blablabla - Blue Print - ELK10€9.6
100% bis200€
  • 1€ einzahlen und mit 15€ spielen.
  • Top Spieleauswahl
2by2 - Bally Wulff - Betsoft Casino - ELK - Gamomat - Lightning Box - Merkur1€9.5
100% bis250€
  • 10 Big Spins für Gonzo's Quest
  • Max. Bonus 1000€
ELK - Microgaming - NetEnt - Play'n Go - Pragmatic - Quickspin - Thunderkick10€9.4

Unsere Testredaktion befasst sich seit Jahren mit Casino Spielen. Somit kann sie Anbieter aus Erfahrung objektiv bewerten. Worauf es bei ihnen wirklich ankommt, ist in den einzelnen Testberichten dargelegt. Als bestes Casino haben wir Casinoblaze ermittelt, denn es überzeugt durch eine riesige Spielauswahl. Zudem bietet es hervorragende Boni. Natürlich ist hier auch das besagte Online Bezahlverfahren im Angebot. Einzahlungen damit sind in Internet Spielotheken generell kostenfrei.

Vor- und Nachteile

  • Auszahlungen möglich
  • Sichere Zahlungsvariante
  • Direkte Geldübertragung
  • Einfaches System
  • – Nur Geldempfang und Kontoerstellung sind kostenfrei
  • – Registrierung kann einige Minuten dauern

So funktioniert das Einzahlen

Beim Bezahldienst handelt sich um ein Prepaid-System, wie es bei PayPal und anderen Dienstleistern zu finden ist. Normalerweise ist es notwendig, deinen Account mit Geld aufzuladen. Anschließend sind Übertragungen vom Skrill-Konto unverzüglich möglich. Allerdings ist das Geschäftskonzept vor ein paar Jahren etwas angepasst worden. Es bietet nun auch sofortige Online Zahlungen an, ohne das Geld vorher auf dem Prepaid-Account hinterlegt wurde. Der Finanzdienstleister zieht also Guthaben automatisch von deinem Bankkonto oder deiner Kreditkarte ab. Diese Variante ist nützlich, wenn du direkte Einzahlungen vornehmen möchtest, ohne einige Werktage zu warten, bis dein Konto aufgeladen ist.

Geldtransfer binnen weniger Sekunden

Der größte Vorteil von Skrill liegt in der schnellen Überweisung. Bei Casino-Anbietern reicht die Angabe des einzuzahlenden Betrages und Zahlungsmethode. Anschließend folgt eine Weiterleitung zum Finanzdienstleister. Nach der Bestätigung der Transaktion wird das Geld vom Account auf das Casinokonto übertragen. Im Vergleich zu Banküberweisungen, die bis zu fünf Werktage in Anspruch nehmen können, ist diese Übertragung schneller. Dabei musst du dem Onlinecasino selbst keine Kontodaten mitteilen. Die Sicherheit der persönlichen Daten ist dadurch in jedem Fall gewahrt. Sollte ein Casino dennoch direkt Daten anfordern, solltest du skeptisch sein und dich eingehender informieren.

Gebühren des Bezahlverfahrens

Skrill kann Kosten hervorrufen. Es erlaubt zwar die kostenfreie Erstellung eines Kontos und Empfang von Geld, allerdings sind alle weiteren Aktionen gebührenpflichtig. Zum Beispiel fällt für das Versenden einer Summe eine Gebühr von 1% des Betrags an, bis maximal €10 erreicht sind. Ein Konto, über das ein Jahr lang keine Transaktionen getätigt werden, kostet €1 pro Monat. Das gilt solange Vermögen hinterlegt ist. Viele Anbieter bevorzugen das Zahlungsverfahren gegenüber anderen E-Wallets, da sich die Nutzung für sie günstig gestaltet. Aus diesem Grund ist die Verbreitung groß. Während Einzahlungen meistens kostenfrei sind, gibt es ein paar Ausnahmen. Zum Beispiel existiert manchmal ein Fixbetrag oder ein prozentualer Anteil am Zahlungsbetrag, der als Gebühr anfällt. Infos dazu findest du auf den Webseiten der Casinos und in den Testberichten.

Auszahlungen sind möglich

Mobil bezahlen mit SkrillBezahldienst Skrill

Zum einen kannst du mit dem Dienstleister online Geld in dein Spielerkonto einzahlen. Zum anderen bietet es auch Auszahlungen an. Aufgrund einer hohen Zahl an Kunden, die Skrill im Gambling Bereich nutzen, haben sich viele große Casinos dazu entschlossen, es als offizielle Zahlungsmethode zuzulassen. Für Spieler bieten die automatisierten Prozesse der Anbieter bequeme Vorteile. Zum Beispiel muss keine manuelle Prüfung des Kontos stattfinden. Accounts werden selbstständig verifiziert. Geldeingänge gehen daher schnell vonstatten, Auszahlungen ebenso, sobald sie angefordert werden. Allerdings können diese mit Gebühren verbunden sein. Grundsätzlich erlauben viele Onlinecasinos diese erst, wenn die auszuzahlende Summe mindestens €10 erreicht hat. Darüber hinaus können Pauschalbeträge pro Leistung oder prozentuale Kosten gefordert werden. Wenn du also ohnehin beabsichtigst, Gewinne auf dein Girokonto zu buchen, solltest du es direkt über dieses tun.

Limits

Normalerweise ist es mit Skrill nicht möglich, an einem Tag mehr als €10.000 zu versenden. Highroller, die mit größeren Beträgen spielen möchten, müssen sich also entweder einen anderen Zahlungsdienstleister suchen oder ihre Geldleistungen aufteilen. Eine passende Alternative ist etwa Neteller, denn dieser Finanzdienstleister ist für Bezahlvorgänge beim Online Casinospielen prädestiniert. Hier gibt es höhere Limits sowie geringere Gebühren. Achte auch auf Limits der Casinos selbst. Zum Teil sind Einzahlungen erst ab €10 möglich. Deckelungen von Auszahlungsbeträgen bis zu einem Limit sind ebenfalls keine Seltenheit. Manchmal sind Beträge über €1.000 aufgrund der Casino-Richtlinien nicht über den Zahlungsdienstleister auszahlbar. Bankaufträge funktionieren dafür in jeder Betragshöhe. Weitere Informationen dazu findest du beim Online Casino.

Hintergrund des Unternehmens

Das Unternehmen Skrill Limited hat seinen Firmensitz in England gemeldet. Seit 2015 gehört es zur Paysafe-Gruppe, die durch die Paysafecards bekannt geworden ist. Seither hat es sich durch Zukäufe stark vergrößert. Gegründet worden ist es unter dem Namen Moneybookers bereits im Jahr 2001. Es liegt eine aktive Regulierung als Geldinstitut vor, sodass dieses System in jedem Fall legal ist. Du kannst es ohne Schwierigkeiten und negative rechtlichen Konsequenzen nutzen. Der Bezahlservice ist in über 200 Ländern verfügbar.

Anmeldung

Die Erstellung eines Accounts ist sehr einfach. Auf der Skrill-Website werden alle Schritte erklärt und eine Anmeldung dauert nur wenige Minuten. Es ist notwendig, dass du deine Konto-Zugänge bestätigst, damit klar ist, dass es sich um die gleiche Person handelt. Transfers auf das Konto finden für gewöhnlich per Geldüberweisung, Kreditkarte oder auch GiroPay statt. Anschließend können Übertragungen auf das Spielerkonto im Casino vorgenommen werden.

Wie sicher ist das Verfahren eigentlich?

Sicherheit und Datenschutz sind auch hier wichtig. Der E-Wallet Anbieter nutzt moderne Verschlüsselungsmethoden und legt Wert darauf, ein sicheres Umfeld für Geldtransaktionen zu bieten. Dafür wurde der Bezahldienst in der Vergangenheit schon ausgezeichnet. Achte allerdings darauf, deine Passwörter und sensiblen Daten geheim zu halten sowie dass keine Schadsoftware auf deinem Rechner installiert ist. Das kann zum Beispiel ein Programm sein, welches ein Passwort automatisch auslesen und an Dritte weitergeben kann. Nutze dein Konto also nur für dich selbst und gebe keine Informationen über unsichere Wege, wie E-Mails oder Messenger-Dienste weiter.

Alternativen

Wenngleich Skrill eine sehr geeignete Bezahlmöglichkeit für Spieler in Online Casinos ist, gibt es für dich vielleicht besser geeignete Systeme. Zum Beispiel nutzen wir selbst gerne GiroPay, das für uns attraktivste Bezahlsystem. Zu folgenden Zahlungsmethoden haben wir für dich Informationen zusammengestellt.

PayPal ist ein elektronisches Bezahlsystem, das auf ähnliche Weise funktioniert. Damit kannst du Geldtransfers per Internet starten und bei einem Casino einzahlen. Ist kein Guthaben auf dem Account, wird das Geld vom damit verknüpften Girokonto oder der Kreditkarte abgezogen.

GiroPay ermöglicht das Einzahlen ohne den Umweg über einen Drittanbieter. Wenn du eine Bankverbindung bei einem der teilnehmenden Geldhäuser besitzt, musst du beim Onlinecasino lediglich den Betrag eingeben. Von dort wirst du zur Webseite deiner Bank weitergeleitet. Du meldest dich an und bestätigst die Aktion per TAN Code.

Neteller ist eine Lösung, die eigens für das Online Glücksspiel entwickelt worden ist. Es ist sehr günstig und ermöglicht direkte Geldübertragungen zu deinem Casino. Gerade für Spieler, die gerne hohe Beträge einsetzen, ist Neteller in Deutschland sehr empfehlenswert.

Lastschrift funktioniert schnell und ist mit geringen Kosten verbunden, doch nur die wenigsten Casinos bieten diese tatsächlich an. Geld wird dabei vom Bankkonto eingezogen. Es handelt sich um ein besonders sicheres Bezahlverfahren.

Paysafecard war das erste größere Zahlungsmittel im Internet. Auch heute noch kannst du an Tankstellen und Kiosken eine PIN dafür kaufen. Diese gibst du anschließend online ein und erhältst eine Geldübertragung. Die Karte ermöglicht anonymes Bezahlen im Internet, aber sie kann maximal nur €100 Guthaben tragen.

Bitcoin ist erst seit einigen Jahren im Fokus des öffentlichen Interesses. Viele Online-Shops und Betreiber von Glücksspiel im Internet haben die Kryptowährung für sich noch nicht als Bezahlmethode akzeptiert. Allerdings handelt es sich um eine anonyme und sehr schnelle Möglichkeit, dein Spielerkonto mit Guthaben zu füllen. Beachte, dass du noch nicht mit Bitcoins spielen kannst. Stattdessen werden diese in eine andere Währung umgewandelt.

Skrill im Online Casino – Häufig gestellte Fragen

Ich habe eine E-Mail zum Zahlungseingang von Skrill erhalten. Was ist zu tun?

Der Dienstleister hat sich ein einzigartiges System überlegt, um neue Kunden zu gewinnen. Geldübertragungen sind nämlich auch dann an eine E-Mail-Adresse möglich, wenn der Empfänger über gar kein Skrill-Konto verfügt. In einem solchen Fall wird eine E-Mail verschickt in welcher der nicht angemeldete Nutzer darüber benachrichtigt wird, dass ein Geldeingang festgestellt worden ist. Nach dem Anlegen des Kontos hat der Kunde die Möglichkeit, sein Geld auszahlen zu lassen und Überweisungen vorzunehmen. Ein Weiterleiten des Geldeingangs an andere ist nicht möglich. Es muss speziell ein Konto mit dieser E-Mail-Adresse angelegt werden.

Erhalte ich einen Skrill Einzahlungsbonus?

Wenn du dich bei einem Casino neu anmeldest, bekommst du für gewöhnlich ein attraktives Bonusangebot. Boni von bis zu 200% und mehr als €500 gratis Geld zum Spielen werden beworben. Normalerweise gelten diese Einzahlungsboni unabhängig von der Bezahlmethode. Das ist jedoch nicht überall der Fall. In den meisten Fällen bekommst du auch einen Online Casino Bonus, wenn du damit einzahlst.

Was kann ich mit Skrill noch machen?

Es handelt sich um eine  Bezahlmethode, die nicht nur für Casinos geeignet ist. Du kannst beispielsweise auch Pizza oder andere Produkte bestellen. Die Bezahlung von Dienstleistungen und Artikeln ist im Normalfall gebührenfrei. Sie darf aber eine Summe von €10.000 nicht überschreiten.

Gibt es Skrill Gutscheine?

Normalerweise gibt es keinen Gutschein für das Bezahlen. Bei Casinos gibt es vereinzelt besondere Einzahlungsangebote, die nur dann gelten, wenn du die Online Bezahlmethode nutzt.

Ist Skrill die beste Einzahlungsvariante?

Der Bezahldienst ist schnell, kostengünstig und sicher. Somit ist es sicherlich eine der besten Optionen, die du bei Internet Casinos hast. Die Nutzung des Systems ist also empfehlenswert, vor allem, wenn du es ohnehin für Transaktionen im Netz einsetzt.

Online Casinos mit Skrill – Casinos mit Skrill Einzahlung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Sterne, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Mattias

Mattias

Seit einigen Jahren bin ich schon als leidenschaftlicher Casinospieler in Online Casinos unterwegs. Ich kenne fast alle Anbieter und weiß worauf man achten muss! Halte dich an meine Empfehlungen und du bist immer sicher unterwegs!