Die besten Online Casinos 2019

900€
Bonus
9.8
200€
Bonus
9.7
500€
Bonus
9.6

Roulette Regeln – So spielt man Roulette richtig

Leztes Update: 9 Mai, 2019

Die Roulette Regeln sind schnell und einfach erklärt. Es gibt den Spielablauf, Chancen und Varianten. Du erlernst sie ganz einfach beim Spielen. Etwas schwieriger ist es, richtig zu setzen. Mit den einfachen Chancen hast du noch leichtes Spiel. Auf die mehrfachen Chancen richtig zu setzen, ist vielleicht etwas komplizierter, wenn auch trickreicher. Wir erklären hier alle Chancen und Ansagespiele beim Roulette.  In wenigen Minuten hast du die Spielregeln von Roulette erlernt und kannst wie ein Profi spielen.

Roulette Regeln anwenden in diesen Casinos

Hier eine Übersicht von fünf Online Casinos, die das beliebte Tischspiel Roulette in vielen Varianten anbieten. Wenn du keine Lust hast eine Anleitung zu lesen, dann lerne die Roulette-Spielregeln doch einfach ohne Erklärung bei einem kostenlosen Spiel ohne Limit. So erfährst du das Spielprinzip und die Handlungsabläufe der Dealer ohne Anleitung allein durchs Ausprobieren. Dadurch sammelst du deine eigenen Erfahrungen, die am besten im Gedächtnis bleiben. Wenn du dich bei einem dieser Anbieter anmelden möchtest, hol dir vorher noch Informationen zum Roulette-Bonus und den Bedingungen einer Auszahlung.

CasinoBonusBesonderesZahlungsmethodenDepRating
100% bis900€
  • 10 Freispiele ohne Einzahlung für Starburst
  • 100 Freispiele zum Bonus
Skrill - Sofortüberweisung (Klarna) - Kreditkarte - Neteller - Paysafe - ecoPayz - Trustly20€9.8
100% bis200€
  • 200 Freispiele zum Bonus für Book of Dead
  • Extra Bonus Sportwetten
PayPal - Skrill - Sofortüberweisung (Klarna) - Giropay - Kreditkarte - Neteller - Paysafe10€9.7
100% bis500€
  • 30 Freispiele ohne Einzahlung für Book of Dead
  • Bonus bis zu 2500€
Skrill - Sofortüberweisung (Klarna) - Kreditkarte - Neteller - Paysafe - Banküberweisung - ELV10€9.6
100% bis50€
  • 50 Freispiele für Book of Dead zum Bonus
  • Großes Spielangebot
PayPal - Skrill - Sofortüberweisung (Klarna) - Kreditkarte - Neteller - Paysafe - ecoPayz10€9.5
100% bis100€
  • 200 Freispiele zum Bonus für Book of Dead
  • Deutsches Live Casino
Skrill - Sofortüberweisung (Klarna) - Giropay - Kreditkarte - Neteller - Paysafe - Banküberweisung10€9.4

Roulette Regeln: Der Spielablauf eines Roulettespiels

Roulette Spielregeln

Beim Roulettespiel versuchst du stets, mehr oder weniger exakt, das Ergebnis vorauszusagen. Du bestimmst das Feld oder ungefähre Zone, auf der die Kugel nach dem Dreh des Roulettekessels zum Stehen kommt. Zuerst werden Einsätze auf das sogenannte Roulette-Tableau platziert. Es ist in Felder nach Zahlenbereichen und den beiden Farben Schwarz und Rot unterteilt. Du kannst auf ein einzelnes Feld oder mehrere Bereiche setzen, um so unterschiedliche Ergebnisse abzudecken. Eine komplexe Wettkombination ist möglich. Ein Roulette-Tisch hat für einen Jeton-Einsatz ein festgelegtes Minimum, Maximum und ein Gewinnlimit. Diese Limits können von Tisch zu Tisch ganz unterschiedlich sein. Dann bestätigt der Croupier den Start der Runde, indem er sagt: „Nichts geht mehr“ beziehungsweise „Rien ne va plus“ oder „No more bets“. Sobald die Kugel in den Kessel geschleudert wird, kannst du ihren Lauf verfolgen, bis sie auf einem der 37 eingefassten Felder stehenbleibt. Nach dem Stillstand wird überprüft, wer mit welchem Einsatz richtig getippt hat und einen Gewinn bekommt. Der Croupier nennt die Gewinnzahl, deren Farbe und die weiteren gewinnenden einfachen Chancen laut an, während er noch mit seinem Roulette-Rechen (Rateau) auf die Zahl zeigt.

Wettmöglichkeiten bei Roulette – Richtig am Tisch setzen

Chancen beim französischen RouletteChancen beim französischen Roulette

Bei kaum einem Glücksspiel gibt es so viele Möglichkeiten zu wetten, wie beim Roulette. Eigentlich ist das Tableau recht übersichtlich gehalten und in Einfache und Mehrfache (Chancen) unterteilt. Daneben existieren noch Ansagespiele, bei denen diverse Möglichkeiten und Einsätze zu einer Wette kombiniert werden können.

Einfache Chancen

Bei den einfachen Chancen setzt du auf eine bestimmte Gruppe von Zahlen, die 18 bestimmte Fächer miteinschließt. Es gibt die drei folgenden Gruppen:

  • rote oder schwarze Felder
  • gerade oder ungerade Zahlen
  • niedrig (1 bis 18) oder hoch (19 bis 36)

Im Gewinnfall erhält man bei den einfachen Chancen einen 1:1 Gewinn. Setzt du €10 auf Rot und gewinnst, dann bekommst du die Summe von €20. Auch wenn du €5 auf „gerade“ gesetzt und gewonnen hast, erhältst du einen 1:1-Gewinn. Das sind €10 zurück. Diese Regel gilt übrigens noch bei vielen anderen Casino-Spielen am Tisch. Das Wetten auf einfache Chancen gilt als die einfachste Wettart. Allerhöchstens irritieren dich die französischen Bezeichnungen der Wetten etwas, beispielsweise „rouge“ für rot, „impair“ für ungerade, „manque“ für die niedrigen Zahlen 1-18 und „passe“ für die hohen Zahlen 19-36. Die meisten Online-Casinos mit Ausrichtung auf den deutschen Kundenkreis verwenden allerdings kaum fremdsprachliche Begriffe.

Mehrfache Chancen

Ein French Roulette TableauEin French Roulette Tableau

Setzregeln sind bei den sogenannten mehrfachen Chancen um einiges spezifischer als bei einfachen Chancen.

  • Den höchsten Gewinn erhältst du mit der Wettart Plein. Dabei setzt du auf eine der 37 Zahlen (also inlusive der Null) und darfst dich bei einem Gewinn mit dieser einzelnen Zahl über die Auszahlungsquote von 35:1 freuen.
  • Mit dem Cheval setzt du auf zwei auf dem Tableau benachbarte Zahlen wie 4/5 oder 31/32. Mit 17:1 liegt hier die Auszahlungsquote ebenfalls recht hoch.
  • Mit der Auszahlungsquote von 11:1 stehen gleich zwei Wetten zur Verfügung. Bei der Transversale Pleine (Straße) setzt du auf drei nebeneinanderliegende Zahlen, wie zum Beispiel 13, 14, und 15. Die Wette auf die ersten Drei Les trois premiers führt zum Gewinn, wenn die Kugel auf 0, 1 oder 2 landet.
  • Ebenfalls recht hoch ist die Auszahlungsquote mit 8:1 bei zwei weiteren Wetten. Les quatre premiers, die Wette auf die ersten vier Zahlen (0, 1, 2 und 3). Sowie Carré, dabei wird ein Jeton auf dem Tableau mittig zwischen vier Zahlen gelegt. Beispielsweise 28, 29, 31 & 32.
  • Du kannst auch auf sechs Zahlen auf einmal setzen. Mit Transversale simple gewinnen 6 Zahlen von zwei aufeinanderfolgenden Querreihen. Bei der Transversale 16-21 gewinnen beispielsweise 16, 17, 18, 19, 20, 21 mit 5:1 Gewinn.
  • Bei Douzaines (2:1 Quote) wiederum werden die gesamten Zahlen in drei Dutzend geteilt und hast die Möglichkeit, auf das erste (1-12), das zweite (13-24) oder das dritte (25-36) Dutzend zu setzen.
    Noch eine 2:1 Wette bieten die Colonnes, auch hier sind die Zahlen in drei Gruppen zu je 12 eingeteilt. Benannt sind die Colonnes nach der höchsten Nummer, die sie umfassen (34,35 oder 36). Colonne 34 umfasst etwa die Zahlen 1, 4, 7, 10, 13, 16, 19, 22, 25, 28, 31, 34.

Ansagespiele

Kesselspiele gehören nicht zum Standardangebot, oft findet man aber auch beim Online-Roulette spezielle Einsatzfelder für diese Spielarten.

  • Voisins (Spiel mit Nachbarn): Dabei tippt ein Spieler auf eine Zahl mit bis zu vier Nachbarn zu beiden Seiten.
  • Zéro-Spiel: Hier wird auf die sieben im Kessel aneinander liegenden Nummern 12, 35, 3, 26, 0, 32 und 15 gesetzt. Dabei wird auf die 26 mit Plein (35:1) und auf die anderen 6 mit Cheval (17:1) gewettet.

Finalen: Neben den Kesselspielen gibt es im Online-Casino gelegentlich die Möglichkeit auf die Finalen zu setzen. Das sind mehrere Zahlen mit identischer Ziffer am Ende: Für die „Finale 5“ benötigt man vier Jetons und setzt damit auf die Zahlen 5, 15, 25 und 35. Man kann auch Cheval auf Finalen setzen, für die Finale 3/6 setzt man vier Jetons auf 3/6, 13/16, 23/26 und 33/36.

Roulette Regeln: Varianten und Gewinnchancen

Der Hausvorteil beim Roulettespiel ist verhältnismäßig gering.  Es gibt viele verschieden Möglichkeiten, einen guten Gewinn abzuräumen. Den ersten und wohl zentralsten Unterschied stellt die Art des Roulettes dar. Handelt es sich um ein amerikanisches Roulette, so enthält der Kessel eine zweite Null und der Hausvorteil ist verhältnismäßig hoch (5,26%). Beim europäischen Roulette dagegen liegt der Bankvorteil der mehrfachen Wetten bei 2,70%, hier spielt man mit nur einer grünen Null. Französisches Roulette hat zwar ebenfalls nur eine Null aber eine Sonderregel, wenn die Kugel auf die 0 fällt.

Hausvorteil beim American Roulette

Eine der bekanntesten Varianten ist die Erweiterung des Kessels um eine weitere Zahl. Diese ist in der Regel grün und hat einen direkten Einfluss auf die Wahrscheinlichkeiten, also deine Gewinnchancen. Spiele, in denen zwei Nullen verwendet werden, nennt man die „amerikanische Spielweise“ oder „American Roulette“ und die Gewinnchance ist hier kleiner. Im amerikanischen Roulette hat das Haus einen höhen Vorteil, sodass diese Variante von vielen Casinos gerne angebotene wird.

Französisches Roulette hat höhere Gewinnchancen

Durch das Zéro stellen Casinos Ihren Hausvorteil sicher. Nullen werden bei der Berechnung der Gewinnquoten einfach ausgelassen. Das bedeutet konkret, dass die Auszahlungsquote für „Plein“-Wetten bei 36:1 liegt, obwohl es 37 Fächer auf dem Roulettekessel gibt. Deshalb beträgt der Bankvorteil bei den mehrfachen Chancen 1⁄37 also 2,7 %. Die mathematisch errechnete Ausschüttungsquote beträgt somit 97,3 % beim französischen Roulette. Es gibt jedoch noch Besonderheiten beim französischen Roulette, wenn die Kugel auf die Null fällt:

  • Die Einsätze auf die einfachen Chancen werden gesperrt, bildlich gesprochen gehen sie ins Gefängnis (En-Prison). In der darauffolgenden Runde besteht eine zweite Chance.
  • Mehrfache Chancen wie Transversalen, Dutzende und Kolonnen verlieren.
  • Wetten auf die Null oder welche die die Null enthalten, gewinnen natürlich (z.B. les trois premiers mit 0, 1, 2).

Für die einfachen Chancen gilt Folgendes: Beim klassischen französischen Roulette mit En-Prison-Regel beträgt der Bankvorteil 1⁄37 · 1⁄2 = 1,35 %; die Ausschüttungsquote beträgt daher 98,65 %. Ohne Prison-Regel ist der Bankvorteil doppelt so hoch und beträgt dann 2,70 %, so wie auch auf allen mehrfachen Chancen.

Roulette Regeln – Fragen und Anwtorten

Ich habe von der geheimen Roulette-Regel gehört, mit der man immer gewinnt. Wie geht das?

Die Frage ob es eine einhundertprozentig sichere Spielstrategie beim Roulette-Spiel gibt und wie diese aussieht ist ein großes Thema. Auf vielen Websites findest du ansprechende Artikel, die mit sicheren Spielmethoden werben. Wir wollen gerade für Neueinsteiger und Themenfremde einige dieser Roulette Strategien aufgreifen und mit den Regeln in Online-Casinos konfrontieren.

Wie viele Felder gibt es beim Roulette?

Es gibt die Zahlen von 1 bis 36 und je nach Spielversion eine oder zwei Nullen, also 37 oder 38 Felder.

Was passiert beim Roulette, wenn die 0 kommt?

Es gibt eine Sonderregel bezüglich der 0 beim französischen Roulette, dort werden manche Einsätze nur eine Runde gesperrt. Ohne Prison-Regel geht dein Einsatz auf die Spielbank über.

Roulette Regeln – So spielt man Roulette richtig: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Sterne, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Mattias

Mattias

Seit einigen Jahren bin ich schon als leidenschaftlicher Casinospieler in Online Casinos unterwegs. Ich kenne fast alle Anbieter und weiß worauf man achten muss! Halte dich an meine Empfehlungen und du bist immer sicher unterwegs!